ayurvedisches fasten

Ayurvedisches Fasten – sanftes Entschlacken zur Steigerung des Wohlbefindens und der Vitalität

Jeweils im Frühjahr und im Herbst findet unter meiner Leitung eine          9  bzw. 11-tägige Fastenkur nach ayurvedischen Prinzipien statt.

Zu empfehlen ist dies unter anderem, wenn

  • Sie einige Kilos loswerden und sich insgesamt wohler und vitaler fühlen wollen
  • Sie Beschwerden haben oder lästige Gewohnheiten, die sich voraussichtlich über eine Fastenkur bessern lassen  (Z.B. Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Müdigkeit oder zu viel Kaffeegenuss)
  • Hilfreich bei der Umstellung von Ernährungsgewohnheiten
  • Als Burnoutprophylaxe oder um Zeit der Fürsorge für sich selbst zu haben
  • Sie untergewichtig sind. Dies kann ein Zeichen für einen gesteigerten Stoffwechsel sein, der sich ebenso wie ein verlangsamter Stoffwechsel über eine oder möglicherweise auch mehrere Fastenkuren regulieren kann

alemi-fasten-sprung

Fasten gehört seit alters her zum Gesunderhaltungsprogramm der Menschheit. Zum Beispiel fastet ein Volk im Himalaya – die Hunzas – jedes Jahr, wenn ihre Nahrungsmittel verbraucht sind und sie gelten als das gesündeste Volk der Erde und haben viele gesunde Hunderjährige. Auch Tiere fasten bei Krankheit.
Diese Art der Fastenkur liegt mir besonders am Herzen, da sie auch in meinem Leben so viel Positives bewirkt hat. Sie gibt beispielsweise auch denjenigen die Möglichkeit zu fasten, die schnell frieren, zu schlank sind oder Angst vor Hungergefühlen haben. Auch sind Fastenkrisen weniger intensiv oder bleiben ganz aus, da individuell auf den jeweiligen Konstitutionstypus eingegangen wird.

Teilnehmer profitieren meist über die Kur hinaus von den neu entstandenen positiven Gewohnheiten, die schon nach einer so kurzen Zeit entstehen können.

Sie erhalten in meinen Fastenkuren :

  • fachlich kompetente Unterstützung
  • Gewürze in Bioqualität und ayurvedisches Massageöl
  • Einführung in die Abhyanga-Selbstmassage
  • 2 – 3 maliges Treffen und bei Bedarf Telefonkontakt
  • Rezepte und Yogaübungen
  • Test zu welchem Dosha ( Konstitutionstyp ) Sie gehören

Organisatorisches:

Gebühr für die ambulante Fastenkur in der Gruppe: 75 € . Bei Kursen über die KVHS gelten die dort angegebenen Preise.

Gebühr für individuelle Fastenbegleitung:  130 € ( ohne Gruppe ) oder zu zweit: 250 €

Auf Anfrage können Ölmassagen, unterstützende Fußreflexzonenmassagen oder Bachblütentherapie
extra gebucht werden.

Bei Interesse können Sie mich gern unter folgender Telefonnummer erreichen: 05563/999858

Das nächste Fasten im Herbst 2019 beginnt mit dem Infoabend am      10. September 2019 und Anmeldungen gehen über die KVHS.                    Das erste eigentliche Fastentreffen ist am 17.09.19 in meiner Praxis                                                      

Es ist ratsam bei Teilnahme in die Zeit des Fastens möglichst wenig Termine zu legen, evtl. auch ein paar Tage frei zu nehmen. Es werden 9 – 11 Tage (je nach Konstitution) gefastet, während dieser Zeit gibt es 2 – 3 Treffen mit der Gruppe.

Eine verbindliche Anmeldung und eine Anzahlung von 50,- € ist Vorraussetzung für die Teilnahme. Wenn der Kurs über die KVHS stattfindet, so muss die Gebühr direkt dorthin gezahlt werden und die Anzahlung entfällt.

Scheuen Sie sich nicht eventuelle Fragen per Telefon oder mail an mich zu richten.

Ich freue mich sehr auf die nächste Gruppe